InklusionsKompass Fulda - Wegweiser für Menschen mit Behinderung

InklusionsKompass Fulda

Wegweiser für Menschen mit Behinderung

Suche

Autos umbauen lassen

EUTB Fulda und Hersfeld-Rotenburg

Auto, Bus, Bahn > Autos umbauen lassen
Lernbehinderung
Hörbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
Sucht
Das Bild zeigt die Aussenansicht der Beratungsstelle mit den vier Fenstern

„Eine für Alle“ Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung kurz: EUTB. Hier können sich alle Menschen, die in irgendeiner Weise von Behinderung betroffen / bedroht sind, kostenlos zu allen Fragen der Teilhabe beraten lassen. Auch Angehörige, Institutionen u. Privatpersonen mit Fragen zur Teilhabe, Rehabilitation od. chron. Krankheiten erhalten kostenlos Informationen z.B. zum pers. Budget, Betreuung, Pflege, Assistenz, Barrierefreiheit, Sehbehinderung. Die Beratung soll Ratsuchende umfassend über Hilfsmöglichkeiten, Anbieter u. Kostenträger aber auch über private Initiativen oder Fördermöglichkeiten informieren und in die Lage versetzen, selbstbestimmt Wege zur Teilhabe für sich zu entwickeln u. umzusetzen. Wir beraten Sie im Büro in Fulda u. in den mobilen Beratungsangeboten in Hünfeld, Tann, Gersfeld, Weyers, Neuhof, Hofbieber, Hersfeld, Bebra. Die EUTB ist barrierefrei, neutral, kostenlos u. nicht an Kostenträger gebunden. Keine Rechtsberatung i.S. des RDG an.

Ansprechpartner

EUTB Fulda und Hersfeld-Rotenburg
G. Melchiors-Leskopf, I. Desch und B. Bertrams
Kothenbachweg 2
36041 Fulda

Telefon: 0661 96090810
E-Mail: fulda@bsbh-teilhabeberatung.org

Zur Website des Anbieters

Fahrzeuganpassungen

Auto, Bus, Bahn > Autos umbauen lassen
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
Firmenlogo der KIRCHHOFF Mobility

KIRCHHOFF Mobility ist seit über drei Jahrzehnten als unabhängiger Fahrzeugumrüster für vielseitige, bedienerfreundliche und angepasste Mobilitätshilfen in Serienfahrzeugen tätig. Unsere Kunden sind Personen, die ein Kraftfahrzeug krankheits-, alters- oder unfallbedingt nur eingeschränkt nutzen können. Vom einfachen Drehknopf für das Lenkrad bis hin zu komplexen Karosseriearbeiten: Wir kümmern uns um alles und bieten Ihnen einen Rundum-Service mit einem Ansprechpartner und einer bundesweiten Mobilitätsgarantie. Auch bei Fragen zur Förderung oder Finanzierung können wir Sie unterstützen. Jedes Jahr verlassen mehr als 3.000 umgebaute Fahrzeuge unsere Betriebe. Mobilität endet nicht an Ihrem Wohnort. Wir sind (fast) überall für Sie da! Mit insgesamt acht Niederlassungen in Deutschland und drei weiteren Standorten in der Schweiz und in Österreich stellt KIRCHHOFF Mobility ein breites Service- und Vertriebsnetz zur Verfügung.

Ansprechpartner

KIRCHHOFF Mobility GmbH & Co. KG
Verkaufsteam
Fuldaerstr. 29
36110 Schlitz - Hartershausen

Telefon: 06642-919170
E-Mail: schlitz@kirchhoff-mobility.com

Zur Website des Anbieters

Mobil mit Behinderung e.V.

Auto, Bus, Bahn > Autos umbauen lassen
Gehbehinderung
Vereinslogo

Der Verein Mobil mit Behinderung e.V. (MMB) berät Menschen mit Behinderung beim behindertengerechten Umbau von KFZ und unterstützt sie bei der Beschaffung im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe. Der Verein ist bundesweit tätig und als gemeinnützig und mildtätig anerkannt. Die ehrenamtlichen Berater haben entweder selbst eine Behinderung oder betreuen ein behindertes Familienmitglied. Alle Aktiven arbeiten im Ehrenamt. Ein Netzwerk eigens geschulter Berater unterstützt die Menschen dabei, ein behindertengerecht ausgestattetes Fahrzeug zu finden und von spezialisierten Werkstätten auf ihren Bedarf anpassen zu lassen. Gleichzeitig hilft der Verein seinen Mitgliedern, die Finanzierung der Fahrzeuge zu realisieren und verfolgt die Rechtsprechung zum Thema. Die Kosten eines behindertengerecht angepassten Fahrzeuges können in den sechsstelligen Bereich gehen und Kostenträger bei nicht sozialversicherungspflichtig Beschäftigten sind kaum zu finden.

Ansprechpartner

Heinrich Buschmann
Orchideenstr.9
76751 Jockgrim

Telefon: 07271-908500-0
E-Mail: info@mobil-mit-behinderung.de

Zur Website des Anbieters