InklusionsKompass Fulda - Wegweiser für Menschen mit Behinderung

InklusionsKompass Fulda

Wegweiser für Menschen mit Behinderung

Suche

Kinder-Garten

Dipl.

Bildung, Arbeit > Kinder-Garten
Lernbehinderung
Hörbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
standard-bild
Wir bieten mit speziell ausgebildetet Musiklehrern und Dip. Musiktherapeuten Unterricht und Therapie in unserer Schule und auch in verschiedenen Einrichtungen an.

Ansprechpartner

Musikschule und Musikzherapie
Mary Klee
Goerdelerstraße 115
36037 Fulda

Telefon: 0661-604567
E-Mail: info@musikschule-klee.de

Zur Website des Anbieters

Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda

Bildung, Arbeit > Kinder-Garten
Lernbehinderung
Hörbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
Praktische Übungen im Kamerakurs
Im Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda können Sie kostenfrei eigene Filmbeiträge produzieren und senden, begleiten wir Sie bei der Konzeptentwicklung und Durchführung von Medienprojekten und bieten wir medienpraktische und medientheoretische Aus- und Fortbildung für Erzieher, Pädagogen und Lehrer.

Ansprechpartner

Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda
Rolf Strohmann
Bahnhofstr. 26
36037 Fulda

Telefon: 0661 9013055
E-Mail: kontakt@mok-fulda.de

Zur Website des Anbieters

ambinius Kita

Bildung, Arbeit > Kinder-Garten
Lernbehinderung
Hörbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
Luftaufnahme von Kindern, Senioren und Kollegen auf dem Aufßengelände des ambinius Hauses.
Herzlich willkommen heißt es in der ambinius Kita bereits für die Kleinen ab zwei Jahren. Als inklusive Kita ist es unser Ziel, Kindern einen geschützten Ort zu bieten, an dem sie unabhängig von ihrem Entwicklungsstand, ihrer Nationalität und ihrer Religion ihre individuellen Fähigkeiten entwickeln können. Wir setzen auf ein starkes Miteinander. Die Kinder der ambinius Kita erleben sich als Teil des Netzwerks von antonius. Die Gartenkinder-Gruppe ist eine Besonderheit der ambinius Kita. Die Kinder halten sich das gesamte Jahr über draußen auf dem Gelände von antonius auf. Anlaufstelle für sie ist ein Bauwagen, der kindgerecht eingerichtet wurde und jedem Wetter standhält. Das Aufnahmealter ist 3 Jahre.

ambinius-Konzept
Mit dem Konzept ambinius gehen wir der Zielsetzung nach wertvolle Begegnungen zwischen Jung und Alt zu schaffen. In den Räumlichkeiten des ambinius Haus treffen sich Senioren und Kinder und leben gemeinsam ihre Interessen aus.

Ansprechpartner

ambinius Kita
Sabrina Rehm
St.-Vinzenz-Straße 54
36041 Fulda

Telefon: 0661-1097550
E-Mail: s.rehm@antonius.de

Zur Website des Anbieters

EUTB-Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderungen, Angehörige und Institutionen

Bildung, Arbeit > Kinder-Garten
Lernbehinderung
Hörbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
Logo der EUTB

pInfos in leichter Sprache: Wir beraten alle Menschen mit Behinderungen, auch Menschen mit psychischen Einschränkungen und Menschen mit chronischen Krankheiten, in jedem Lebensalter. Auch Angehörige (z. B. Eltern von Menschen mit Behinderungen) und Institutionen (z. B. Ämter und Firmen) erhalten bei uns Informationen rund um das Schwerbehindertenrecht und das Bundesteilhabegesetz. Unsere Themen sind zum Beispiel: Kinder, Bildung, Beruf, Assistenz, Persönliches Budget, Hilfe im Alltag, Barrierefreiheit, Umgang mit Behörden, Pflege, Hilfsmittel, Freizeit, andere Beratungsstellen, Selbsthilfe-Angebote. Wir machen auch eine spezielle Beratung für Blinde und Sehbehinderte. Unsere Beratungsstelle ist ein Angebot des Blinden- und Sehbehindertenbund Hessen. www.bsbh.org Wir bieten keine Rechtsberatung im Sinne des Rechtsdienstleistungsgestzes (RDG)./p

Ansprechpartner

EUTB-Teilhabeberatung des BSBH
Ilke Desch, Gabriele Melchiors-Leskopf, Lea Widmer
Kothenbachweg 4
36041 Fulda

Telefon: 066196090810
E-Mail: fulda@bsbh-teilhabeberatung.org

Zur Website des Anbieters

EUTB

Bildung, Arbeit > Kinder-Garten
Lernbehinderung
Hörbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
EUTB außen
Beratung rund um das Thema Bundesteilhabegesetz/ Teilhabe in allen Lebensbereichen Unsere Beratungsschwerpunkte sind: •Schulische und berufliche Bildung •Arbeiten und Wohnen •Assistenz im Alltag und bei der Freizeitgestaltung •Kultur und Bildung •gerne beraten wir Sie auch bei anderen Fragen zur Teilhabe ... und Vieles mehr!

Ansprechpartner

Ergänzende Teilhabeberatung
Ruth Sternberg, Thomas Schreiber, Hellen Müller
Liedeweg 65
36093 Künzell

Telefon: 0661 4801779 - 30
E-Mail: r.sternberg@gemeinsamleben-fulda.de

Zur Website des Anbieters

Hier könnte Ihre Werbung stehen.