InklusionsKompass Fulda - Wegweiser für Menschen mit Behinderung

InklusionsKompass Fulda

Wegweiser für Menschen mit Behinderung

Suche

Umbau Wohnung

Immobilien Service Gartenpflege Hausmeister

Wohnen > Umbau Wohnung
Lernbehinderung
Hörbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
Immobilien Service Fulda
Mit unserem Hausmeisterservice bieten wir Ihnen unter anderem nebenstehende Einzelleistungen. Gern ermitteln wir in einer individuellen und persönlichen Beratung Ihren genauen Bedarf an Hausmeisterdiensten und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot.

Ob Gartenpflege, Renovierungsarbeiten, Entrümpelungen oder Wohnungsvermittlung wir freuen uns auf Ihre Anfrage und stehen gerne beratend zur Seite

Ansprechpartner

Immobilien Service Fulda
Carsten Kubiak
Severiberg 8
36037 Fulda

Telefon: 066138076586
E-Mail: info@immoservice-fulda.de

Zur Website des Anbieters

EUTB

Wohnen > Umbau Wohnung
Lernbehinderung
Hörbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
Räumlichkeiten EUTB
Beratung rund um das Thema Bundesteilhabegesetz/ Teilhabe in allen Lebensbereichen Unsere Beratungsschwerpunkte sind: •Schulische und berufliche Bildung •Arbeiten und Wohnen •Assistenz im Alltag und bei der Freizeitgestaltung •Kultur und Bildung •gerne beraten wir Sie auch bei anderen Fragen zur Teilhabe ... und Vieles mehr!

Ansprechpartner

Ergänzende Teilhabeberatung
Ruth Sternberg, Thomas Schreiber, Hellen Müller
Liedeweg 65
36093 Künzell

Telefon: 0661 4801779 - 30
E-Mail: r.sternberg@gemeinsamleben-fulda.de

Zur Website des Anbieters

Barrierefreies Wohnen durch Homelifte, Treppenlifte & Rollstuhllifte

Wohnen > Umbau Wohnung
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
Hier sehen Sie das Logo, die Adresse sowie Produktbeispiele der Firma Lift Reith
Die Firma Lift Reith GmbH & Co. KG ist ein langjähriges Fachunternehmen, welches von seinem Vertriebssitz in Hilders aus Privatpersonen sowie Bauherren und Architekten individuelle Lösungen für ein barrierefreieres und mobileres Leben und Wohnen bietet.

Unsere Produktpalette an Lift-Systemen - konstruiert und hergestellt, um Ihren Alltag zu erleichtern - beinhaltet u. A.:
» Homelifte - auch als Panoramaaufzüge oder Außenlifte möglich
» Rollstuhllifte - speziell konzipiert für Rollstuhlfahrer
» Treppenlifte -für gerade Treppen, Treppen mit Podesten sowie Kurventreppen
» (mobile) Plattformlifte
» u.v.m.

Noch viel wichtiger aber ist, dass alle unsere Produkte der Realisierung der gesetzlich vorgeschriebenen Gleichstellung von behinderten Menschen und zur Schaffung von barrierefreien Zugängen dienen. Durch unseren zentralen Firmensitz realisieren wir seit vielen Jahren erfolgreich Liftprojekte im gesamten Bundesgebiet Deutschland.

Ansprechpartner

Lift Reith GmbH & Co. KG
Matthias Reith
Wasserkuppenstraße 11a
36115 Ehrenberg

Telefon: 0668196740-0
E-Mail: info@lift-reith.de

Zur Website des Anbieters

Hilfreiche Technik im Alltag

Wohnen > Umbau Wohnung
Lernbehinderung
Hörbehinderung
Sehbehinderung
Gehbehinderung
Mehrfachbehinderung
Ausstellungsraum
Jeder Mensch möchte selbstbestimmt leben - auch im Alter oder mit einer Behinderung. Im Treffpunkt Alte Post zeigen wir praktische Lösungen, die dabei helfen, das Leben in den eigenen vier Wänden komfortabler und sicherer zu machen. Anfassen und Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht!

Der Besuch der Ausstellung ist jeden letzten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr ohne Anmeldung möglich. Für Gruppen organisieren wir gerne nach vorheriger telefonischer Anmeldung individuelle Führungen.

Ansprechpartnerin: Susanne Beh - Telefon 06656 4397622

Ansprechpartner

Miteineinander Oberes Fuldatal e. V.
Susanne Beh
Am Gericht 3
36157 Ebersburg-Weyhers

Telefon: 06656 4397622
E-Mail: aal-projekt@ebersburg.de

Zur Website des Anbieters

Sehbeeinträchtigungen - Hilfe dank Technik?

Wohnen > Umbau Wohnung
Sehbehinderung
Plakat Vortrag Sehbeeinträchtigungen

Dienstag, 28.05.2019

Hilfreiche Technik im @lltag – Vortrag „Sehbeeinträchtigungen … Hilfe dank Technik?“ am 28.05.2019 – 19 Uhr

Treffpunkt Alte Post, Weyhers

Welche Hilfsmittel und technischen Produkte helfen den Alltag bei Seheinschränkungen zu erleichtern? Wie funktionieren elektronische Lupen und Lesehilfen, wenn das Erkennen von Schrift schwerfällt? Wie funktionieren Geräte mit Sprachausgabe? Welche nützlichen Funktionen für Sehbehinderte und Blinde hat ein Smartphone? Übernimmt die Krankenkasse die entstehenden Kosten? Frau Lea Widmer von der Teilhabeberatung Fulda (EUTB) stellt einige Hilfsmittel vor und gibt Tipps zu deren Nutzung.

Kontakt:
Miteinander-Füreinander Oberes Fuldatal e. V.
Ansprechpartnerin: Susanne Beh
Treffpunkt Alte Post
Am Gericht 3, 36157 Ebersburg
Tel. 06656 4397622
Mail AAL-Projekt@ebersburg.de

Ansprechpartner

Miteinander-Füreinander Oberes Fuldatal e. V.
Susanne Beh
Am Gericht 3
36157 Ebersburg

Telefon: 066564397622
E-Mail: aal-projekt@ebersburg.de

Hier könnte Ihre Werbung stehen.